Immergut 2015

Möglich, dass following clouds over and out ist. Ich versuche das hier als eine Art Urlaubs- und Alltagsfluchten-Blog wieder zu beleben. Wenn es klappt, freue ich mich und ihr euch hoffentlich auch. Aber falls der Patient stirbt, dann gibt es hier bald die Adresse von einem neuen Blog-Projekt.

Aber jetzt erst mal Dinge, die Spaß gemacht haben:

Das Immergut. Das war wie immergut. Naja, also zuletzt 2011. Aber ich habe es in guter Erinnerung behalten und auch die anfängliche Skepsis gegenüber einem allzu weichgespülten Line-Up ist verflogen. Großartigst waren Die Nerven, in die ich mich auf Anhieb verliebt habe. Oder sagen wir besser, die mir auf Anhieb tonale Faustschläge in der Magengegend verpasst haben, die sich aber auch irgendwie wie Schmetterlinge anfühlen. Solche Basslinien braucht die Welt.

Weitere Highlights waren Zentralheizung of Death, die gekonnt aber ungewollt Gitarren zerstörten und mit der wohl lässigsten Attitüde um neue Instrumente schnorrten. Das Bodi-Bill-Nachfolge-Projekt The/Das war für die Electropop-Wir-tanzen-uns-alle-glücklich-Fraktion zuständig, der ich mich zu gern anschloss. Ähnliches Glückshormon-Level bescherten Ducktails, allerdings von Mutter Natur gedopt durch einen aufgerissenen Wolkenhimmel. Sogar mit richtiger Sonne, so für etwa 15 Minuten. Ein rares Gut an diesem Wochenende.

Drenge sowie King Khan & the Shrines waren auch ziemlich knorke, wenn auch irgendwie verwirrend. Die Gebrüder Drenge, weil sie ein herrliches Genre-Chaos veranstalten und sich jeglichem Versuch der Einordnung entziehen. Und der King hat mit seinem gewaltigen nackten Bauch und seinen wechselnden Bühnenklamotten hypnotisiert. Sogar so sehr, dass er es schaffte, dass sich das gesamte Publikum zeitweise auf den matschigen Boden hockte.

11640412_10207121381419183_1346919787_o

11124245_10207121317177577_1822539314_n11292732_10207121316377557_965548800_n 11347842_10207121381139176_1354143196_o   11350311_10207121551983447_641891891_n11418466_10207121559183627_1679417353_n 11423346_10207121317257579_1474603900_n 11535444_10207121381259179_1464843084_o 11638982_10207121317137576_111266863_o

11541510_10207121381939196_698385811_o

Egokind & Ozean

11267665_10207121381299180_2137381745_o

Balthazar – Raise your glass to the nighttime

11267665_10207121381459184_1356582376_o

Zentralheizung of Death

11296986_10207121381779192_1325049357_o

The King

11011110_10206996050165980_8349191986564258744_o

Advertisements

2 Kommentare zu “Immergut 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s