Goodbye Bangor

Good-bye, good luck, struck the sun and the moon,

DT


Nach guten sechs Wochen der Wiedereingewöhnung in der Heimat habe ich jetzt auch mal wieder Zeit für ein bisschen Herumgesitze vorm Computer. Und mit genügend Abstand fällt dieser Blogpost auch nicht mehr so schwer, denn es wird der letzte zum Thema Auslandszeit in Wales sein.

Ich habe viel gelernt in den vergangenen sechs Monaten, vor allem darüber, wie ich mein Leben leben will. Die Zeit an der Küste, die wir immer als Kur bezeichnet habe, hat sich auch genau als solche herausgestellt. Denn mit freiem Blick aufs Meer denkt es sich so viel besser, als in einer Stadt, in der der Horizont zugebaut ist und die sommerlichen Straßenschluchten zu Brutkästen des unfreundlichen Benehmens werden. Ich habe unheimlich viele nette Menschen kennen gelernt und war seltener allein, als geplant. Ich bin viel gereist und habe mich nicht nur in die atemberaubend schönen und wilden Landschaften verliebt, sondern auch in die Waliser. Wenn man stets von Leuten umgeben ist, die ein nettes Wort auf den Lippen haben – und sei es nur der daily smalltalk über das Wetter – dann ist Berlin bei der Wiederkehr ein harter Schlag in den Magen. Ich habe also gelernt, dass nicht das Gehen, sondern das Wiederankommen das Schwierigste ist. Ihr könnt mich Frodo nennen.

Das Schönste an zu Hause aber sind die vielen Samwise Gamgees, die auf mich gewartet haben. Deshalb an dieser Stelle ein Hoch auf die allerbesten Freunde dieser Welt, die mir den Wales-Entzug so leicht und angenehm wie möglich gemacht haben. Dank euch und einem Sommer voller schöner Abende bei Wein auf unserem Balkon, Festivals, Freibadbesuchen, Fahrradfahrten zum Flohmarkt und extra viel Zeit an Berlins Ufern und in seinen Parks ist alles nicht mehr so traurig.

DSC08978 (4)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s