SNOWDONIIIAAA !!!

Das Herumgeschreie hat einen Grund.

Samstag waren Dörte, Jojo, Patrick und ich wandern und es war unglaublich-unbeschreiblich schöni. Hier gibt es die perfekte Parallelwelt direkt vor der Haustür! I ❤ Mountains, vor allem Snowdonia!

Vielleicht rührt die Euphorie auch von den Tagen davor, denn Jojo war seit Donnerstag hier, Patrick kam Freitagabend. Und wie auch schon in Tübingen, haben wir lauter lustige und total unvernünftige Dinge getan. Vier Tage hintereinander ausgehen, inklusive einem den Briten angepasstem Alkoholkonsum. Mit Kater und nur drei Stunden Schlaf sind wir vier dann Samstagnacht um 7.30 Uhr zum wandern aufgebrochen. Insgesamt waren wir acht Stunden in den Bergen und es war super. Aber sowas von! Bestes Outdoorerlebnis in Wales bisher! Und bei soviel Berlin-Besuch fühlt sich das hier noch viel mehr nach zu Hause an. Keine Ahnung, ob ich hier je wieder weggehe. Und falls doch, sorge ich schon mal mit meinem neuen Plan gegen Wales-Heimweh vor: Ich mache einfach so viele Fotos, dass ich mir diese im Daumenkino anschauen kann, wenn ich wieder in Deutschland bin. Die digitale Kamera ist schuld, während die analoge Version verstaubt im Regal liegt und beleidigte Leberwurst spielt. An dieser Stelle auch noch mal liebe Grüße an meine Familie, die mich in die digitale Sucht getrieben hat. Und ich grüße alle, die mich kennen!

 

1 2 3 4

DSC03726 5 6 7 8 9 10

DSC03733 11

DSC03789 12 13 14 15 16 17 18 19

DSC03829 21 22 23

24 25 26 27

28 (2) 29 30

DSC03979 32 33 34

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s